Der Ahnenkreis

Beim Ahnenkreis nutzen wir in bewährter Aufstellungsarbeit die Kraft unserer Vorfahren, um bestimmte, auf den Punkt gebrachte, Problem-„Zonen“ im Seelischen zu transformieren. Die Arbeit ist kurz und prägnant und wirkt ins gesamte Feld der Ahnen mit hinein, das u. a. als Ressource für den Einzelnen dienen kann. Diese Arbeit kann einzeln oder in der Gruppe durchgeführt werden. Nach den bisherigen Erfahrungen reicht ein Zeitfenster von ca. 30 bis 45 Minuten aus. Die A(h)nregung für dieses Format geht auf die Arbeit von Daan van Kampenhout zurück.

Erfahrungsberichte

Liebe Sylvia,
bin jetzt veranlasst, auch ein kleines Feedback zu formulieren:
bei mir kommen Wut und Angst (Alpträume) momentan gehäuft wie kleine Knallerbsen …. Ich weiß aber gar nicht, ob ich das auf den Ahnenkreis zurückführen soll, habe nicht das Gefühl, dass es damit zusammenhängt.

War letztes Wochenende in München, sang meinem Vater zum Geburtstag „mit 66 Jahren“ von Udo Jürgens, musste schon vorher immer weinen, wenn ich den Refrain beim Üben sang … In diesem Punkt schwang einiges mit, von meinen Erlebnissen während des Ahnenkreises. (Der Auftritt selbst klappte famos und mein Vater sang sogar mit :-).

Doch ganz schnell kriege ich in letzter Zeit massive Wutgefühle auf die mir Nahestehenden, beschimpfe sie laut beim Radfahren… Auf alle könnte ich wütend sein: K.’s Mutter, K., meinen Bruder, seine Freundin, meine Cheffin … Die Wut verfliegt auch wieder …

Parallel habe ich derzeit wiederholt Träume, in denen Missbrauch Thema ist, und letztes WE war ich geneigt, Schlimmes zu vermuten, weil ich mit 2 einhalb mal 2 Wochen bei einem Geschäftsfreund meines Vaters „ausgelagert“ wurde.

Dein Seminar „Heilung des inneren Kindes“ würde mich interessieren, ginge aber nur, wenn es ein Wochenende wäre.

Ich bin trotz allem sehr gut gelaunt, habe gestern endlich mal in der Stadtbibliothek den Celestine-Film bestellt!

Liebe Sylvia,

auf diesem Weg möchte ich mich noch mal ganz herzlich für den Sonntagnachmittag (mit dem Ahnenkreis) bedanken.

Die Arbeit wirkt sehr stark in mir. Ich bin zutiefst beeindruckt, dass es möglich ist, mit einer solchen Leichtigkeit soviel Potential zu entdecken.

Deine Begleitung öffnet die Räume und lässt ganz viel zu.

Ich danke Dir und schicke Dir eine dicke Umarmung und liebe Grüße

Menü schließen