Access Bars®

ist eine ein­fache Body­work-Meth­ode, bei der durch san­ftes Berühren von 32 ener­getis­chen Punk­ten am Kopf neg­a­tive Gedanken und Emo­tio­nen, Ein­stel­lun­gen, Glaubenssätze, Ver­hal­tens­muster und Block­aden, die wir im Laufe unser­er Leben ange­sam­melt und abge­spe­ichert haben, gelöscht wer­den.

Dies ist nicht nur kör­per­lich und geistig sehr entspan­nend, son­dern gibt auch Raum für Neues und Verän­derung in unserem Leben.

Wie wäre es, ein­fach alles aufzulösen, was einen davon abhält zu emp­fan­gen?

Nach mein­er bish­eri­gen Erfahrung und Beobach­tung tut sich meis­tens fol­gen­des:

Im Sys­tem wird so etwa wie ein “Reset” aus­gelöst, ähn­lich vorzustellen wie bei der Defrag­men­tierung der Fest­plattes eines Com­put­ers oder, weniger tech­nisch aus­ge­drückt, als ob man das Haus entrüm­pelt.

Per­sön­lich habe ich erlebt, wie sich tiefe Erschöp­fung aufgelöst hat, eine wesentlich stärkere Zen­trierung auftritt, eine natür­lich klarere Präsenz, über­haupt mehr Klarheit im Denken (weniger “Hin­ter­grundgeräusche”) erscheint, als ob sich die ver­schiede­nen Lebens­bere­iche bzw. die ver­schiede­nen Rollen har­monis­ch­er miteinan­der verbinden, noch mehr Lebens­freude (!) und vieles mehr…

Andere Ergeb­nisse kön­nen sein: viel mehr Energie und Lebens­freude, Min­imierung von Schmerzen, weniger bis keine Angstzustände mehr, besser­er Schlaf (Ein- und Durch­schlafen), verbesserte kog­ni­tive Leis­tun­gen etc.

Also:
Entwed­er man gön­nt sich ein­fach mal eine tiefe Entspan­nung — oder es kön­nte der Start in eine kom­plett neue Leben­sphase wer­den…

WIE KANN ES JETZT NOCH BESSER WERDEN?

Right and wrong, good and bad, POD and POC, all nine, shorts, boys and beyonds.

Access Con­scious­ness®

Menü schließen